welt-bewegende-projekte auf der Jahrestagung des Rates für nachhaltige Entwicklung

Die diesjährige Jahrestagung des “Rat für nachhaltige Entwicklung” -kurz RNE- fand am 13. Mai 2013 im Tempodrom in Berlin statt. Das Motto: “Mit Mass und Mut für eine Politische Kultur der Nachhaltigkeit” war Programm. Dazu muss man wissen, dass der RNE direkt der Bundeskanzlerin zugeordnet ist und diese auch berät. Marlehn Thieme, die Vorsitzende des RNE, Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland sowie Direktorin der Deutsche Bank AG.

Mit dem Statement von Frau Thieme, die Nachhaltigkeitspolitik seie ihr zu alt und zu männlich meinte sie, dass sowohl die junge Generation als auch eine vermehrte Frauenpräsenz gewünscht ist um so an einem gemeinsamen nachhaltigen Lebensstil “Mit Mass und Mut” arbeiten zu können. Es geht darum, dass alle Menschen auf der Welt partizipieren können und das für keinen ein Problem darstellt. Ein geändertes Bewusstsein für mehr Mass nicht im Sinne von Gürtel enger schnallen, sondern wie Prof. Franz Josef Radermacher sagen würde: Mehr globale Empathie entwickeln, die Sicht der Dinge ändern für eine erfolgreiche Nachhaltigkeitspolitik und -Kultur.

Zur konkreten Umsetzung des Nachhaltigkeitsthemas sagte Frau Thieme, dass für sie persönlich Themen wie Tourismus, Mobilität, Bioernährung und Telefonkonferenzen anstatt Treffen wichtig seien. Den dringendsten Handlungsbedarf sah sie im Spannungsfeld Wirtschaft & Nachhaltigkeit. Daher gibt es seit ca. einem Jahr den “Deutschen Nachhaltigkeitskodex”, der bereits von DAX Unter-nehmen als auch von kleineren KMU´s eingesetzt wird, die sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bekennen und somit mehr Transparenz gegenüber ihren Kunden schaffen.

Die vielfältigen inhaltlichen Themen der Nachhaltigkeit wurden am Vormittag in sechs Foren mit fachlicher Besetzung abgearbeitet. Die Titel der Foren im Einzelnen:

  • Forum 1: “Solides Wirtschaften, Maß nehmen, Maßstäbe setzen”. Inhaltlich ging es darum welche Faktoren und wirt-schaftlichen Voraussetzungen beflügeln unternehmerischen Mut zur Nachhaltigkeit?
  • Forum 2: “Neue Energien – Neue Gesellschaft”.  Der Umbau der Energieerzeugung bedeutet radikale Veränderungen in Richtung neuer Kulturen und neuen Denkens, auf allen Ebenen!
  • Forum 3: “Worauf freuen wir uns eigentlich”? Spürbar ist bisher nur die Ernsthaftigkeit der Nachhaltigkeit, nicht die Freude. Woran liegt das?
  • Forum 4: “Open Space: Deutschland sucht neue Ideen. Der Peer Review im Fishbowl-Gespräch mit den Teilnehmern”. Internationale Nachhaltigkeits-Experten stellen sich im Gespräch.
  • Forum 5: “Gute Arbeit statt Burnout – wie erreichen wir eine neue Arbeitskultur”? Was können Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu einer erfüllten Arbeitsweilt beitragen?
  • Forum 6: “Kultur entsteht im Miteinander. Ein World-Café zu der Frage, wie das gehen soll”?  Eine nachhaltige Entwicklung erfordert neue Formen des Entscheidens. Welche Wege sind einzuschlagen?

Am Nachmittag empfing Frau Thieme die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel mit den Themen:

- Kosten der € Rettung,

- Preisverfall des Emissionshandels

- und der Gefahr für Made in Germany.

 

Die Rede der Bundeskanzlerin können Sie hier http://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Rede/2013/05/2013-05-13-merkel-nachhaltigkeitsrat.html  nachlesen.

Herr Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des RNE moderierte zusammen mit der Moderatorin Katrin Bauernfeind den Tag mit ausgewählten Themen zur Nachhaltigkeit. Im Verlauf des nachmittags stellten junge Teilnehmer des Projektes: “Contemporary Carlowitz” – 300 Jahre Nachhaltigkeit-  ihre Ergebnisse der Diskussionen mit RNE Mitgliedern vor und zeigten somit, dass der Rat sich den dringend anstehenden Themen wie Klimapolitik, Energiewende, Bildungsreform sowie bessere & transparenterer Informationen zur Durchdringung des Nachhaltigkeitskomplexes für jedermann und vor allem für die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen stellt.

Das Team von welt-bewegende-projekte freut sich, Ihnen an dieser Stelle mitteilen zu können, dass wir uns in der “Deutsche Aktionswoche” vom 15.-21.06.2013 den Interessenten mit nachhaltigen Themen ins Gespräch bringen. Schauen Sie in den nächsten Tagen auf die Webseite des RNE und Sie werden unsere Angebote auf der Deutschlandkarte finden. Wenn nicht, schauen Sie auf unsere Webseite, da werden wir die Themen ebenfalls ankündigen.

Alles Gute wünscht Ihnen das Team von welt-bewegende-projekte

 

© Titelbild: Rat für nachhaltige Entwicklung