Jörg Rabe von Pappenheim

Jörg Rabe von Pappenheim

Jörg Rabe von Pappenheim

Jörg Rabe von Pappenheim, Jahrgang 1953 arbeitete für unterschiedliche Industriebranchen und Unternehmensformen im In- und Ausland. Besonders geprägt hat ihn die Tätigkeit im Qualitätsmanagement eines US-amerikanischen Werkes des Automotive-Bereiches und in einer unternehmensweiten Produktivitätsinitiative eines Elektrokonzerns. Hier infizierte er sich mit dem Virus des Total Quality Managements, wie er es beschreibt.

Nach dem Wechsel zu einem Familienunternehmen der Optik, wirkte er dort bei der strategischen Neuausrichtung und der Aufnahme eines Finanzinvestors mit. Seit einigen Jahren gehört er als Arbeitsdirektor dem Vorstand eines IT-Dienstleisters an und ist im Rahmen seines Ressorts auch für das Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens verantwortlich. Sein Hauptinteresse gilt immer den Menschen im Unternehmen und dem Wandel. In Fachartikeln und Vorträgen widmet er sich insbesondere der Weiterentwicklung von Führung und Personalmanagement. Er ist Autor des Buches, Das Prinzip Verantwortung: Die 9 Bausteine nachhaltiger Unternehmensführung (2008).