burundikids e.V.

burundikids e.V. möchte als politisch und religiös unabhängiger Verein Kindern in Burundi die Chance auf eine lebenswerte Zukunft ermöglichen. Kostenkontrolle und Leitung vor Ort liegen in den Händen der deutschen Krankenschwester Verena Stamm, der Leiterin unseres engen Partners Fondation Stamm. Da sie seit 1972 in Burundi lebt, kennt sie das Land, die Probleme und die Mentalität der Menschen vor Ort, was eine effektive Hilfe sicherstellt.

burundikids e.V. unterstützt ausschließlich die Fondation Stamm in Burundi. Somit ist eine direkte Verbindung ohne hohe Verwaltungskosten und ein Ankommen der Hilfe auf direktem Weg gewährleistet. Ein direkter und täglicher Austausch per Mail oder Telefon sichert darüber hinaus eine permanent sinnvolle Hilfe aus Deutschland mit Reaktionen auf die tatsächlichen Probleme von vor Ort.

burundikids e.V. finanziert in Burundi ein Mutter-Kind- Heim, ein Heim für Straßenkinder und für Waisen, einen Kindergarten, unterstützt Frauen mit Mikrokrediten, beteiligt sich am Betrieb einer eigenen Schule mit Schulungslabor und Medizinstation in der Hauptstadt Bujumbura und betreibt eine Berufsschule für Handwerk in Gitega (Landesmitte). Wir unterstützen die Fondation Stamm mit finanzieller, materieller und ideeller Hilfe. burundikids-Gründerin Martina Wziontek ist als freie Architektin an der Umsetzung aller Bauvorhaben direkt beteiligt, sodass auch hier Kosten eingespart werden – und eine direkte Kontrolle möglich.