Opportunity International

Die gemeinnützige Stiftung Opportunity International ist eine christlich motivierte Organisation, die in der Mikrofinanz tätig ist. Opportunitys Soziale Mikrofinanz umfasst Mikrokredite, Versicherungen, Sparkonten, begleitende Schulungen und Erfolgssicherung.
Der ganzheitliche Ansatz zur Vergabe der Kleinkredite an arme, aber unternehmerisch tätige Menschen beinhaltet u.a. die Integration der Menschen in eine Kreditnehmergruppe (Trustbank), deren Mitglieder füreinander bürgen und die sich gegenseitig bei ihrer Geschäftsidee unterstützen. Die Kleinkredite werden mit Zinsen zurückgezahlt (Rückzahlungsquote 97 Prozent) und wieder ausgeliehen; es entsteht ein Multiplikator-Effekt.

 

Fast 90 Prozent der Kreditnehmer sind Frauen. Sie sind meist noch für durchschnittlich sechs weitere Familienmitglieder verantwortlich. So erreicht unsere Hilfe zur Selbsthilfe mehr Menschen.
Ein weiteres wichtiges Programm von Oppurtunity International ist die Mikrofinanzierung von privat betriebenen Schulen zur Überwindung der Armut durch Bildung. Die sog. Microschools schließen die Lücken, die das staatliche Schulsystem offen lässt – gerade auch für arme Familien. Sie nehmen die Kinder auf, die aus unterschiedlichen Gründen keine staatlichen Schulen besuchen können. Und oft werden die Kinder in den Microschools sogar besser unterrichtet.

Opportunity International Deutschland ist Teil des Opportunity International-Netzwerks, das in 20 armen Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa mit über 2,2 Millionen Klienten zusammenarbeitet. Die deutsche Stiftung trägt das Spendensiegel des DZI.